Browsing Category

Lifestyle

Fashion Lifestyle

Die 5.Jahreszeit

Inzwischen wohne ich genau 1,5 Jahre in Berlin und ich liebe es einfach hier in dieser abenteuerlichen Stadt. Kein Tag ist wie der andere, man kann zu jeder Zeit alles machen, gefühlt gibt es hier keine Sperrstunde. Ich fühle mich frei wie ein Vogel! Freiheit ist für mich eins der höchsten Güter, die es gibt. Bisher habe ich es nicht bereut hier her gezogen zu sein und München vermisse ich so gut wie nie. Natürlich vermisse ich meine alten Freunde und meine Familie, die alle noch in München wohne, aber ich komme regelmäßig für Jobs nach München zurück, und so lässt sich das gut aushalten. Continue Reading

Lifestyle

Fossil x Female Future Force

Momentan passieren so viele aufregende Dinge in meinem Leben und ich bin für alles dankbar, was kommt und das ich erleben darf. Am Wochenende war ich zum Dinner von Fossil eingeladen und es war ein wirklich toller Abend mit lauter inspirierenden Persönlichkeiten. Wir haben das Team hinter Fossil kennengelernt und als Highlight gab es die neue Smartwatch für uns alle. Die kommt für mich genau zur richtigen Zeit, denn wie gesagt, steht momentan so super viel an und ich muss einen kühlen Kopf bewahren, um meine Termine im Auge behalten zu können. Dank der neuen Uhr, alles kein Problem, denn mit ein paar Klicks lässt sie sich super leicht mit deinem Smartphone synchronisieren und überträgt automatisch all deine wichtigen Informationen auf die Uhr, wenn du sie brauchst. Continue Reading

Fashion Lifestyle

Die perfekten Curvy Looks für die Berlin Fashion Week

Glamour, Stars und Sternchen, Influencer, Fashionistas, Models und ganz spezielle Personalities fanden auch diesmal wieder zur Fashion Week in der Hauptstadt ihren Platz auf den roten Teppichen. Alles wie immer eigentlich, nur die Mode ist jedes mal ‚brand new‘. Während der Modewochen in Paris, Berlin oder Mailand sieht man so einiges auf den Modeschauen und fancy Aftershow Events. Doch irgendwie fehlt doch etwas überall. VIELFALT. Es ist so schade zu sehen, dass zwar jeder während der Fashionweek seinen eigenen Kleidungsstil zelebriert und ausführt und man somit eine vermeintlich vielfältige Gruppe an Menschen sieht, doch am Ende eines immernoch deutlich auffällt:  Zwischen all den großen und kleinen, trainierten und untrainierten, coolen und verrückten Menschen aus allen Nationen sieht man kaum Frauen oder Männer mit etwas mehr auf den Hüften. Laut der deutschen Mainstream-Modeindustrie gibt es die scheinbar irgendwie gar nicht, oder sie werden einfach ausgeblendet und ignoriert. Ja, langsam findet ein Umdenken statt und einige Marken haben nachgezogen und Plussizelabels heraus gebracht. Aber warum muss man das immer strikt trennen? Warum kann und darf nicht alles eins sein? Wir sind doch alle aus dem selben Holz, kann man da nicht für jeden was schneidern ?

Continue Reading

Lifestyle

Kann denn Genuss Sünde sein? Schokolade von Elly Seidl

 

Was  könnte es schöneres geben, als Werbung für Schokolade zu machen? Ich weiß, dass einige von euch leicht neidisch deswegen sind und ich habe so viele Pralinen zuhause, dass ich sie am liebsten alle mit euch teilen würde. Ein ganzes Paket voller Schokolade. Allein beim Anblick und Duft, der mir beim öffnen der ersten Schachtel entgegen kam, wollte ich dahin schmelzen. Viele von euch werden Elly Seidl noch nicht kennen, denn die Feinkost Schokolade gab es lange Zeit nur exklusiv in den Filialen in München und Starnberg zu kaufen Continue Reading

Fashion Lifestyle

Frühlingsinspirationen by Sheego Fashion

 

Der Frühling ist endlich auch in Deutschland eingekehrt, hurrah! Da sich die Sonne, inklusive einer wohligen Wärme, dieses Jahr ewig Zeit gelassen hat, habe ich mit meiner kleinen Schwester Luisa, rechtzeitig einen Urlaub nach Fuerteventura gebucht. Wir wollten der Kälte und Nässe Deutschlands entkommen und endlich auch mal am Anfang des Sommers schon so richtig braun sein, anstatt immer nur am Ende, wo man sich schon wieder mit Jacken und langen Hosen, verhüllen muss. Ich habe dieses Jahr meinen ersten Winter in Berlin erlebt und es stimmt, was man über ihn sagt. Er ist kalt, grau und zieht einen ganz schön runter. Ich bin eine richtige Frohnatur, aber gegen diese ständige Dunkelheit und den grau belegten Himmel, kommt auch mein positives Gemüt nicht an. Deshalb lag ich mit meiner Schwester diese Jahr schon Ende März in der warmen Frühjahrssonne der Canaren, während in der Heimat nur weiter Schneechaos herrschte. Wir haben unseren Urlaub in vollen Zügen genossen und ich gleich die Gelegenheit genutzt, um ein paar schöne Frühlingsinspirationen dort für euch zu shooten. Continue Reading

Beauty Lifestyle

Seidenzarte Haut mit Skinflow

Seidenweiche Haut- für immer

‚Wie finden Sie die Vorstellung, sich nie mehr rasieren zu müssen?‘ war eine der Fragen in meinem ersten Beratungsgespräch bei skinflow in München Schwabing. ‚Das wäre traumhaft‘ war meine freudige Antwort. Ein Traum, der Realität werden kann. Bei skinflow kann man sich nämlich ganz leicht dauerhaft Haare an den Stellen entfernen lassen, an denen man sie nicht braucht, oder wo sei einen stören. Egal ob Achseln, Arme Beine, Gesicht, Rücken oder Intimbereich, – die kompetenten Mitarbeiter der drei skinflow Institute in München, können quasi jede Stelle ihres Körpers von lästigen Haaren befreien.

Wie funktioniert das Ganze?

Continue Reading

Lifestyle

5 Days of Detox

Pressbar Saftkur – 5 Tage im Test

Es war mal wieder an der Zeit: Nach dem langen und beschwerlichen Winter, in dem man eher mal Zuhause auf der Couch bleibt, wird mein Körper zunehmend schwerfällig. In der kalten Jahreszeit esse ich mir nämlich besonders gerne eine extra Schicht Speck an, um den Winter über nicht zu frieren. Haha gute Ausrede, das stimmt so natürlich nicht. Es passiert ganz automatisch, da der Sonnenentzug mich ein wenig depressiv macht. Wenn ich mehr Zeit als sonst in meiner Wohnung verbringe, gehe ich automatisch auch öfter an den Kühlschrank. Bei Minusgraden vergeht einem dann auch meistens die Lust, sich abends noch ins Fitnessstudio zu quälen. Denn ja, bei diesen Temperaturen ist der lange Weg dorthin für mich eine Qual. Manchmal trainiere ich dann stattdessen auf dem Hometrainer, aber eher lasse ich es einfach sein. Gibt ja immer genügend anderes zu tun. Eis essen und Fernsehen zum Beispiel, Wer kennt das nicht? Continue Reading

Lifestyle Lingerie

7 Tipps für mehr Selbstliebe

 

Gerade am Valentinstag fühlen sich viele Menschen einsam und ungeliebt. Das muss nicht sein. Denn alles, was du für eine glückliche, liebende Beziehung brauchst, bist du selbst. Du ganz alleine, kannst dir die Liebe geben, die du brauchst, um glücklich zu sein.

Da ich oft gefragt werde, wie ich es geschafft habe, mich selbst so anzunehmen, wie ich bin, habe ich euch im Folgenden 7 Tipps zusammen gefasst, die euch helfen können, Selbstliebe zu erlernen. Denn die Liebe zu sich selbst kann man nicht plötzlich haben. Sie ist ein ewig währender Prozess. Je mehr du dich dir selbst gegenüber öffnest und auch deine Schattenseiten lieben lernst, desto schneller findest du den Weg zu dir selbst und zum Glücklich sein. Und dann gibt es nie wieder einen Valentinstag in deinem Leben, an dem du dich ungeliebt fühlst. Nicht einen Tag.

7 Tipps für deinen Weg zu mehr Selbstliebe:

Continue Reading

Fashion Lifestyle Specials

Lieb doch wie du willst

Lieb doch wie du willst!*

Unter dem Hashtag #liebdochwieduwillst versucht Orion für mehr Akzeptanz rund ums Thema Sex zu kämpfen. Okay, ich glaube gerade ist auf meinem Blog zum ersten Mal das böse Wort gefallen. SEX! Ich weiß nicht, ich habe eigentlich kein Problem damit über Sex zu reden, und tue es sogar ganz gerne. Sowohl reden, als auch praktizieren. Wie gerne Continue Reading

Fashion Lifestyle

Zeit für mich

* Früher war ich gar nicht gerne alleine. Ich wollte mich einfach nicht mit mir selbst und dem was in mir schlummerte, auseinander setzen. Egal was ich mache, oder wohin ich gehe, ich bin immer beschäftigt. Einfach mal nichts zu tun, fällt mir wirklich schwer. Deswegen habe ich vor kurzem zu meditieren angefangen. Es gibt tausende von geleiteten Meditationen im Internet zu finden. Mein Papa meditiert schon einige Jahre und hatte auch des Öfteren versucht, die Meditation auch seinen Kindern näher zu bringen, doch irgendwie war das nicht wirklich was für mich und meine lieben Geschwister. Ich denke,ich war damals einfach noch zu unruhig und wild, so extrem, dass ich mich einfach gar nicht erst auf die Meditation einlassen wollte. Oder ich hatte, wie schon angesprochen, Angst davor, mit meinen Gefühlen konfrontiert zu werden. Als Teenager ging es mir gar nicht gut. Aber welcher Teenager kann schon von sich behaupten, es leicht gehabt zu haben? Continue Reading