Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/17/d653271535/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS2/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/17/d653271535/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS2/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Are diamonds 'a girl's best friend'? - Stella Sieger
Lifestyle

Are diamonds ‘a girl’s best friend’?

Diamonds are a girl’s best friend

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Leaf und enthält Werbung

Woher kommt dieser Spruch, eigentlich nochmal? Achja, das ist ein Song von Marilyn Monroe aus dem Film ‘Gentlemen prefer blondes’. Wenn ich das schon wieder höre, all diese Klischees und Vorurteile, was echte ‘Gentlemen’ denn nun wirklich bevorzugen oder ob Schmuck die ‘bessere’ Freundin ist, das Dicke keinen Sport machen, oder dass man ganz viel von allem braucht um glücklich zu sein. Es gibt so viele ‘schlaue’ Sprüche die uns von klein auf an die Hand gegeben werden: Tu dies nicht, tu das nicht, das ist schlecht, das macht man nicht, und was man in seiner Kindheit und bis ins Erwachsenenalter sonst noch alles hört, dass ewig in einem haften bleibt. Unsere Freude über das Leben mit all seinen Wundern wird uns mehr und mehr genommen und unser Horizont dadurch beschränkt. Am Anfang schreien wir so laut wir wollen, wenn uns danach ist, wir lachen laut, tanzen durch die Gegend und stellen dumme Fragen und dumme Dinge an. Jedem neuen Tag begegnen wir voller Freude, voller Vertrauen und Zufriedenheit. Doch nach und nach wird uns das abtrainiert. Wir werden konditioniert, lernen das die Welt schlecht ist, und wenn wir nicht ganz gut aufpassen und uns in das System einordnen, wird uns Schlimmes widerfahren. Wir lernen bis zu dreizehn Jahre lang in einer Schule, wie man die Wurzel aus 276 zieht, wie man lateinische Schriften übersetzen kann oder was der Unterschied zwischen Nord- und Südpol ist und vergessen am Ende doch alles sowieso wieder. Wenn ich die Wurzel aus 276 wissen will, dann gebe ich das bei Google ein. Ich habe das große Latinum und kann außer carpe diem, gar nichts aus dem lateinischen ins Deutsche übersetzen. Aber wozu auch? Wenn ich was nicht weiß, frage ich einfach meine Mitmenschen, – oder eben Google.

Ist das Schulsystem extrem veraltet oder soll das so sein, dass niemand lernt wie er wirklich glücklich im Leben wird? Was das Leben bedeutet, in welcher Fülle wir hier in Deutschland wohnen? Wie man auf das Leben klarkommt, wenn man plötzlich ganz auf sich alleine gestellt ist. Wie man mit seinen Mitmenschen umgeht, wie man seinen authentischen Lebensweg finden und ihn verfolgen kann. Warum bringt einem niemand bei, dass Glück nicht vom außen, durch all die tollen Dinge zu uns fließt, sondern es tief in uns drin zu finden ist? Ich habe so viele Fragen und wundere mich wirklich sehr darüber, wie sehr alle Menschen immer wieder für dumm verkauft werden.

Wenn du dieses Auto fährst, dann hast du es geschafft. Wenn du schlank bist, mit langen Beinen, großen Brüsten und einem von Squats geformten Runden Po, aufgespritzten Lippen, einer operierten Nase und großen Augen, bist du endlich schön und liebenswert, aber bis dahin, trinke diesen und jenen Diätshake, fühle dich möglichst schlecht, so wie du jetzt aussiehst, damit du möglichst viel Geld in Kleidung, Make-up und für andere Statussymbole ausgiebst. Hauptsache du bist in einer Endlosschleife und arbeitest weiter wie verrückt, um dir all die Dinge kaufen zu können, die dich offensichtlich glücklich machen. Aber ist es das wirklich so? Ist ein Menschen glücklicher, der den gängigen Schönheitsidealen entspricht? Ist ein Mensch glücklicher, der eine Millionen Euro besitzt ? Wohl eher nicht. Es ist nur die Vorstellung in unseren Köpfen, der Wunsch, endlich auch schön & erfolgreich und dadurch auch endlich glücklich zu sein.

Kennt ihr diese Gedanken?

Wenn ich erst einmal XY Kilo abgenommen habe, kann ich mich endlich annehmen wie ich bin und glücklich sein.

Wenn ich erst einmal XY Euro auf meinem Bankkonto habe, bin ich endlich meine Sorgen los und dann kann ich glücklich sein.

Wenn ich erst einmal meinen Traumpartner gefunden habe, der mich liebt und unterstützt, dann kann auch ich glücklich und zufrieden sein.

Wenn XY endlich aufhören würde mich ständig runterzumachen und mich von meinen Träumen abzubringen, dann würde ich es schaffen und wäre glücklich.

Wenn dein Sinn des Lebens ‘mein Glück finden’ ist, dann benenne es bitte um in ‘mein Glück erleben.’

Denn du kannst Glück immer und zu jeder Zeit erleben! Wenn du ständig nur auf der Suche bist, wirst du es nur schwer plötzlich hinter einer Ecke finden. Der einfachste und effektivste Weg zu einem glücklichen Leben besteht in der Zufriedenheit. Sei zufrieden mit dir und deinem Leben!

JAAAAAA! Ich weiß, es geht immer mehr. Ich könnte in einer größeren Wohnung leben, ich könnte ein Haus mit Garten und Pool besitzen, einen Sportwagen, ein Haus am Meer, einen Traumpartner haben, viel mehr Geld und Erfolg und und und. Wer so denkt, hat schon verloren.

Denke ‘ich bin zufrieden, aber ich gebe mich nicht zufrieden‘, dann ist es etwas anderes. Wir sollen alle weiter Ziele und Träume haben und diese auch verfolgen, nur TROTZDEM auch im Hier und Jetzt schon zufrieden und glücklich sein. Denn das einzige, dass wirklich zählt, ist der Moment! Nicht gestern, du kannst nichts rückgängig machen und du kannst auch nicht in die Zukunft sehen. Du kannst nur jetzt einen Moment inne halten und in ein Gefühl der Dankbarkeit eintauchen. Dankbarkeit für dein Leben, für deine Freunde, deine Familie, dein Dach über dem Kopf, das Essen, die Sonnenstrahlen, das Vogelgezwitscher, deine Erfolge, dein Lachen, man kann für regelrecht alles dankbar sein. Eben habe ich mir super doll den Kopf gestoßen und zuerst dachte ich: Verdammte Scheiße, was soll das jetzt, musste das sein? Ich wollte mich in das Gefühl  hineinsteigern, mich ärgern und darin aufgehen aber stattdessen, habe ich mir gesagt: Danke, dass nichts schlimmeres passiert ist. Danke, dass ich die Eisenstange gegen meine Stirn, anstatt in mein Auge gehauen habe. So kannst du jede Alltagssituation ins Positive umwandeln. Leicht ist das nicht und es braucht auch seine Zeit, aber, – und das ist ein guter Spruch wie ich finde: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Alle Meister haben mal klein angefangen, genau da, wo du jetzt bist.

Mein Tipp für den Anfang:

Kaufe dir ein schönes kleines Büchlein und trage dort ein Jahr lang jeden Tag 5 Dinge ein, für die du heute dankbar bist. Das klingt nun ewig und immens. Dabei kostet dich das am Ende nur 2 Minuten am Tag und innerhalb von ein paar Tagen und Wochen wirst du bereits einen Unterschied in deinem Wohlbefinden fühlen. Jetzt, wo das neue Jahr beginnt, passt das doch perfekt, eine neue Angewohnheit in dein Leben zu integrieren, oder nicht?

Heute bin ich dankbar für:

das Frühstück, dass ich genießen durfte

das Telefonat, dass ich mit meiner Mutter hatte

die Schokolade aus meinem Kalender, die ich vernascht habe

das Macbook, auf dem ich diese Zeilen schreibe

die Brille, durch die ich besser sehen kann

meinen Assistenten, der die Bilder für diesen Post geschossen hat

die Marke Leaf, die mir diesen wunderschönen Schmuck geschenkt hat

den Hausmeister, der mir mit den Jahresabrechnungen geholfen hat

die frische Luft, die ich in mein Zimmer gelassen habe,…

Die Liste könnte ich endlos weiterführen, da ich begriffen habe, dass ich bereits in Fülle lebe und alles was ich brauche, um glücklich zu sein, bereits in mir steckt. Ich sehe was ich alles habe, nicht woran es mir mangelt. Nichts desto trotz weiß ich, wer ich bin und wer ich sein möchte und arbeite deshalb jeden Tag, mal mehr mal weniger an mir und meinen Träumen.

Meine Lieben, ich wünsche euch so sehr, dass ihr euer Glück ab heute erleben könnt, dass ihr euch bewusst werdet, wie gut es euch an sich geht, trotz aller großen und kleinen Probleme, die völlig normal sind, die Frage ist nur, wie du den Problemen begegnest! Alles Glück steckt bereits in dir!

Dadurch, dass ich mich schon früh selbst mit meinem authentischen Lebensweg befasst habe, bin ich auf einem guten und dem für mich richtigen Weg. Nur aus diesem Grund, habe ich heute das Glück euch meine beiden neuen Schmuckstücke zu zeigen.

Ich würde meinen Schmuck niemals als beste Freundin bezeichnen, denn was die mir geben, das könnte etwas materielles niemals ersetzen. Trotzdem verleiht er meinem eigenen Glanz das gewisse Etwas und nicht umgekehrt 😉 . Wenn ihr noch ein Weihnachtsgeschenk sucht oder auch noch mehr strahlen wollt, als eh schon dann bekommt ihr bei Leaf mit dem code stellasieger10 bis 31.12.18 10% Rabatt auf eure Bestellung. Und jetzt wünsche ich euch einfach nur ein von Glück und innerer Zufriedenheit erfülltes Wochenende <3

Eure Glücksfee Stella

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.