Fashion

Negligée to go

Es ist der 23. Dezember und ich bin immernoch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Liegt wohl daran, dass momentan sehr viele aufregende Dinge in meinem Leben passieren und ich vor lauter Stress und Aufregung gar nicht hinter herkomme. 2016 ist für mich schneller vorbeigegangen, als jedes andere Jahr meines Lebens bisher, geht es euch auch so? Ich spreche mit so vielen Menschen, unterschiedlichen Alters und fast alle haben das gleiche Gefühl. An meinem Lebensalter kann es also nicht liegen, eher an unserem Zeitalter! Darüber könnte ich jetzt viel debattieren, aber das hier soll ja ein Modebeitrag werden, also höre ich auf zu quatschen, und zeige euch doch einfach mal eines meiner Dezemberoutfits.

dsc03918

Manche von euch friert es vielleicht schon beim Anblick, aber an diesem schönen Tag im Dezember hat die Sonne geschienen und ich bin in diesem Outfit so durch München geradelt 😉

Es könnte aber auch sein, dass einem nicht kalt, sondern warm wird bei dem Anblick, da Negligees generell wohl sehr sexy sind. Ich persönlich trage sie eh sehr gerne zum schlafen und deshalb finde ich es super,dass ASOS Curve jetzt auch alltagstaugliche Negligees im Sortiment hat. In dieses wunderschöne dunkelrote Teil habe ich mich soofort verliebt! Rot ist aber generell meine Lieblingsfarbe, wie ihr vielleicht schon wisst! Die Kombination rot/schwarz liebe ich am allermeisten, denn ich finde, diese Farben machen einfach sexy!

dsc04043

dsc04030

dsc04040

Und dazu noch dieses herzzereissend süße Halsband. Ahhhh ich liebe Halsbänder einfach und versuche sie immer passend zu kombinieren. Bei diesem Dress war das passende Band aber inklusive und ich liebe es! Man kann so viel damit machen: Einen einfachen oder zweifachen Knoten, eine Schleife, eine Krawatte binden oder es eventuell auch zweckentfremden, wenn ihr versteht…Vielleicht bringt so ein Band euren Freund oder euch ja auf kreative Gedanken 😉

Zum samtschimmernden Kleid habe ich einen mega coolen Mantel von Studio Untold angezogen. Man kann ihn so vielseitig kombinieren! Entweder als Mantel für draußen oder einfach als Jäckchen über einem Pulli oder Shirt. Hält im Winter warm und sieht cool aus. Fallen euch auch gerade ein paar Stylingmöglichkeiten ein? Dann habe ich eine schöne Nachricht für euch! Ihr könnt den Mantel ab sofort auf meinem Instagramaccount gewinnen! Da morgen Weihnachten ist, möchte ich einer von euch eine kleine Freude machen und mich so für euer Interesse und Vertrauen bedanken! Schaut schnell vorbei, es ist ganz leicht! Kommentiert einfach das entsprechende Bild, indem ihr eine oder mehreren Freundinnen markiert, denen der Mantel auch gefallen könnte, und schon seid ihr im Topf. Der Mantel hat offiziell die Größe 42, aber Mädels mit Konfektion 40-48 können ihn alle tragen, da die Ärmel eh sehr groß sind und es keine Knöpfe zum zumachen gibt.

 

dsc04019

Da es tatsächlich Winter wird, habe ich meine derzeitigen Lieblingsschuhe, bzw Stiefel dazu angezogen, meine Overknees, ebenfalls von ASOS Curve. Mei o mei, ich habe soo viele Lieblingsdinge haha, aber Mode macht einfach so viel Spaß! Und irgendwo muss ja mein ganzes Zeug, was ich so tag aus tag ein mit mir rumschleppe auch hin, und in dem Fall, ist es meine Tasche, aus der LOVE Edition von Moschino! Um keine Tiere zu quälen, arbeitet Moschino mit einem hochwertigen Lederimitat, dass nach längerer Benutzung tatsächlich etwas knautschig wird. Mir ist das aber egal, ich finde meine Handtasche immernoch mega schön.

dsc04099

So und jetzt geh ich gleich noch in die Stadt, die letzten Weihnachtsgeschenke kaufen. Jaaaa, ich weiß, etwas spät dran, aber wie anfangs schon erwähnt, ich hatte viel Stress und außerdem kann ich ohne Druck nicht arbeiten, war schon immer so. Zwei Tage vor Klausuren, zum Beispiel habe ich angefangen zu lernen und mein Abi trotzdem geschafft #leiderbeides ! Ich habe sogar das große Latinum, man mag es kaum glauben. Bringt mir auch herzlich wenig im Leben, aber an was ich mich erinnere, ist das negligere ‚missachten, vernachlässigen‘ heißt! Daher, oder auch aus dem französischen (habe ich auch in der Schule gelernt, zu irgendwas ist sie anscheinend doch gut, aber nachher ist man ja immer schlauer ;)), leitet sich also das Wort Negligee ab! Jaa ich gebe zu, das Kleid ist recht kurz und auch sonst ist nicht viel Stoff dran, daher passt das Wort vernachlässigt gar nicht so schlecht aber hey, weniger ist doch eh mehr oder wie war das?

dsc04075

So let’s celebrate life

Jetzt aber ab auf Instagram und beim Gewinnspiel mitmachen!

Ich wünsche euch wunderschöne Festtage und gaaanz viele Geschenke und Frieden zuhause mit der Familie <3 <3 <3

Stella

dsc03903-2

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Carla
    26. Dezember 2016 at 0:46

    Gut siehst du aus, wenn auch alles sehr knapp und mir persönlich für tagsüber irgendwie too much ist…
    Ich habe mich im Übrigen sehr über deine Weihnachtssnaps amüsiert. Wenn ich mal Kinder habe und die mal groß sind, bin ich hoffentlich genauso lustig und coo, wie deine Eltern. 😉

    • Reply
      Stella_Sieger
      30. Dezember 2016 at 16:11

      Vielen Dank, Carla! Da hast du recht, das ist schon ein sehr gewagtes Outfit! Im neuen Jahr möchte ich euch auch ein paar winterliche Outfits präsentieren, in denen man nicht so schnell friert. Aber hin und wieder was knapperes trage ich persönlich eben auch gerne.
      Haha ja wir sind schon eine sehr ausgelassene Familie, danke für das Kompliment, das gebe ich gerne weiter!

  • Reply
    Art
    10. Januar 2017 at 4:00

    Lovely!

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.