Fashion

Slay the Jeans

*Selten sieht man mich einfach nur in Jeans uns T-Shirt. Eigentlich nie. Die Freiheit, jeden Tag das tragen zu können, worauf ich Lust habe ist einfach großartig. Jahrelang habe ich gar keine Jeans getragen, aber seit ich in Berlin wohne, habe ich immer öfter auch mal Lust, auf den sportlicheren Look. Meistens versuche ich den Look in Jeans etwas aufzupeppen und ihn zu einem besonderen zu machen. Was immer hilft, um einen hippen Look zu kreiieren ist, eine Netzstrumpfhose unter der Jeans zu tragen.

Wear it cool

Obwohl ich Curvy bin, trage ich super gerne Crop Tops. Besonders mit Netzstrumphosen sehen die kurzen Oberteile gut aus, denn das sexy Netzteil blitzt dann zwischen Jeans und Top schön hervor. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber eine gut sitzende Jeans zu finden, ist doch wirklich schwer. Oft verzweifle ich in den ’normalen‘ Läden, weil ich nicht eine Jeans über meine breite Hüfte gezogen bekomme. Wenn ich dann im Übergrößen Geschäft Hosen probiere, bekomme ich sie angezogen, aber dann stehen sie hinten am Rücken teilweise etwas ab.

 

Ja, auch als Inbetweeny mit einer Größe 44 und vermeintlich doppelt so großer Auswahl, hat man es nicht leicht. Immer wieder merkt man, dass wir Frauen nun mal alle unterschiedliche Proportionen haben. Umso glücklicher bin ich über meine neuen Jeans von SURI FREY, die schön strechy sind und trotzdem Komfort und Festigkeit bieten. Das graue Modell, dass ich hier trage heißt ‚Cindy Super Slim ankle‘. Wie der Name schon sagt, liegt die Jeans schön sexy an und geht nur bis zum Knöchel. Ich habe sie, aufgrund meiner Strumpfhose noch etwas hochgekrämpelt.

Damit die Jeans noch besser auf meinen Kurven sitzt, trage ich auch einen Gürtel von SURI FREY.

 

Wear it sweet

Ich habe noch einen zweiten Look für euch kreiert, zwar nicht so ‚cool‘, wie der erste, aber natürlich auch wieder mit dem typischen Stella Touch.

Rosa und blau sieht einfach immer mega süß zusammen aus. Ich liebe diese mädchenhafte Kombi.

Ich trage hier die ‚Vicky Super Slim‘, die eine erhöhte Leibhöhe hat, enganliegende Beine und einen offenen Saum am Beinende hat. Der Powerstrech Denim sorgt für die tolle Passform und gleichzeitig maximale Bequemlichkeit. Dazu trage ich ein rosafarbenes Samtshirt, rosane Sneaker, eine grau-rosafarbene Handtasche und eine wunderschöne Uhr. SURI FREY hat nämlich nicht nur Jeans im Sortiment, sondern auch schöne Uhren, Taschen und Schmuck.

Die Hosen gibt es bis zur Größe 34. Ich trage hier eine 33 und habe einen 116 cm Hüftumfang, als Orientierung für euch. Aber wie gesagt, passen sich die Jeans relativ gut an die Körperform an, da sie so strechy sind.

Ich versuche immer ein Mittelmaß zu finden zwischen Kleidung ab Größe 44 und Kleidung bis Größe 44, da ich Follower in allen Konfektionsgrößen habe. Da ich aber sehr regelmäßig poste, sollte also auch für jeden immer mal wieder das passende dabei sein.

Euer Inbetweeny Girl,

Stella

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit SURI FREY und enthält Werbelinks.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply