Fashion Lifestyle

Die 5.Jahreszeit

Inzwischen wohne ich genau 1,5 Jahre in Berlin und ich liebe es einfach hier in dieser abenteuerlichen Stadt. Kein Tag ist wie der andere, man kann zu jeder Zeit alles machen, gefühlt gibt es hier keine Sperrstunde. Ich fühle mich frei wie ein Vogel! Freiheit ist für mich eins der höchsten Güter, die es gibt. Bisher habe ich es nicht bereut hier her gezogen zu sein und München vermisse ich so gut wie nie. Natürlich vermisse ich meine alten Freunde und meine Familie, die alle noch in München wohne, aber ich komme regelmäßig für Jobs nach München zurück, und so lässt sich das gut aushalten.

Wenn ich dann mal wieder durch den englischen Garten schlendere, in den Eisbach hüpfe oder in mein Lieblingsrestaurant einkehre, denk ich schon immer ‚mei, schee is hier scho‘. Oder so ähnlich, natürlich denke ich nicht auf bayerisch, denn das kann ich leider nicht. Zu schad‘. Da Berlin aber auch so viele wunderschöne Ecken hat, muss ich gar nicht lange traurig sein. Denn der einzige Unterschied in der Schönheit liegt für mich darin, dass Berlin leider 10 mal dreckiger ist, als München. Ansonsten kann man in der Hauptstadt alles machen, was das Herz begehrt.

Nur eines kann Berlin München niemals nachmachen und das ist das Oktoberfest!

5 bis 6 Millionen Besucher aus aller Herren Länder zieht es jedes Jahr wieder auf das größte Volksfest der Welt. Und das hat seinen Grund, die Atmosphäre die dort herrscht ist einfach unbeschreiblich herzlich. Jeder stoßt mit jedem an, ist offen für Kontakte und schunkelt gemeinsam auf den Bänken der Bierzelte.

Außerdem gibts auf der Wiesn auch die allerschönsten Madln weltweit, da jede Frau im Dirndl einfach nur himmlisch aussieht. Aber auch die Männer in Trachten können sich ausnahmslos sehen lassen. In München kann man sich zur Oktoberfestzeit vor Trachtenshops kaum retten, aber in Berlin und anderen Städten sieht das ganz anders aus. Deshalb habe ich mir dieses Jahr mein Dirndl online bei Alpenclassics bestellt.

Mein neues Schmuckstück ist hellblau/türkisfarben und sieht einfach traumhaft aus, wie ich finde. Die Schürze glänzt ganz wunderbar und man kann eine tolle Schleife binden. Am Saum findet sich das Muster aus dem Kleidchen wieder.

Die Bändel für vorne werden mitgeliefert, eine Bluse kann man sich extra dazu bestellen.

Zuerst habe ich mir das Dirndl in meiner Größe, 44 bestellt, das war allerdings zu groß. Beim Dirndl darf man also ruhig immer eine Größe kleiner bestellen, denn der Busen soll ja auch schön nach oben gedrückt werden, und das geht nur, wenn das Kleid gut eng sitzt.

Bei Alpenclassics gibt es auch Dirndl in Übergröße, bis 54. Egal ob Mini, Midi, lang oder Klassik, auch die Länge des Dirndls könnt ihr frei wählen. Accessoires und die passenden Schuhe sollte man auch nicht vergessen, also schaut ruhig mal vorbei, sogar für Männer gibt es eine tolle Auswahl!

Ich bin nun gewappnet für die Wiesn 2018 und spätestens seit meinem Dirndlshooting gestern schon wieder Feuer und Flamme, heute in einer Woche endlich wieder vor Ort zu sein, wenn es wieder einmal heißt: O’zapft is!

Eure Wiesnqueen,

Stella

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.