Fashion

metallic grey

Früher habe ich mich riesig für meinen “fetten Elefantenarsch“ geschämt. Jahrelang habe ich keine Hosen getragen, damit niemand mein Hinterteil sehen konnte oder es schlecht beurteilt. Plötzlich sind runde Hintern in, und Frauen lassen sich ihren Hintern aufspritzen, hauptsache groß und rund. Auf Instagram sieht man täglich Frauen, die ihre Kehrseite in die Kamera halten, und dabei strecken sie den Hintern möglichst weit raus. Fettärsche sind also plötzlich in.

Auf einmal habe ich mich dabei erwischt, zu denken, “ ist mein Hintern vielleicht nicht groß genug?“ Und dann musste ich herzhaft lachen, das ist doch unfassbar! Da sieht man wieder, wie sehr wir uns von dem, was die Gesellschaft uns vorgibt ,beeinflussen lassen. Oder von dem unausgesprochenen, unterbewussten Kampf, den wir Frauen gegeneinander führen, Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land? Ständig vergleichen wir uns mit anderen. Das ist für unser Selbstwertgefühl, dass wir ständig versuchen zu verbessern, nicht gerade förderlich.

 

Inzwischen bin ich tatsächlich sogar stolz auf meinen Hintern und auf der Suche nach der Jeans, in der ich meine Kurven am besten verpacken kann. Eine, die sich dazu ganz gut eignet, ist diese hier von Happysize.

Passend dazu habe ich meine ASOS Overknees und meine metallic Tasche aus einer Boutique in Italien kombiniert.

Das metallic Shirt mit Spitzenärmeln gabs auch in Italien zu kaufen, und ich hatte mich sofort darin verliebt. Wasserfallausschnitt, schwarze Spitze am Ärmel und dann diese Farbe!

Wie immer darf ein Choker bei mir nicht fehlen

 

Den letzten Schliff, gibt die Jacke in Lederoptik von Happysize.

Ich gebe zu, mein typischer Style ist das nicht, aber ich merke gerade, dass sich der verändert. Von süß, schick und verspielt, zu stylish, körperbetont und verrucht. Es steht mir ja auch ein neuer Lebensabschnitt bevor. Sowieso besteht unser Leben ja aus Veränderungen, an manchen Tagen mehr, an anderen weniger.

Schon in zehn Tagen geht es für mich nach Berlin! Ich bin aufgeregt und freue mich unendlich auf diese Zeit.

Natürlich erfahrt ihr dann auch ganz bald, wie es mir dort so ergeht!

xoxo

Eure Stella

 Photos by Jennifer Fili

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.